ARCHIPENDIUM von Architekten für Architekten
A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T U V W Z

Als Estrich bezeichnet man den Aufbau des Untergrundes für Fußbodenbeläge. Dieser Bodenbelag ist fugenlos und besteht meistens aus Zement, Gips, Kalk und Lehm. Estriche bezeichnet man auch als Fertigfußböden. Sie erfüllen verschiedene Funktionen. U.a. verteilen sie die Lasten auf die daruterliegende Dämmung. Es wird auch ein gleichmäßiger Untergrund für die Bodenbeläge hergestellt.