ARCHIPENDIUM von Architekten für Architekten

Dico și Țigănaș birou de proiectare


Projekte von Dico și Țigănaș birou de proiectare

Unser Büro wurde 1997 gegründet, nachdem sich die zwei Partner, Florin Dico und Serban Tiganas, an der Architekturhochschule aus Cluj-Napoca getroffen hatten. Der Erste, seit 10 Jahren dipl. Bauweseningineur, begann sein Zweitstudium – Architektur, während der Zweite seine Arbeit an der Hochschule als wissenschaftlicher Mitarbeiter anfing. Kürzlich danach entschieden sich die beiden, zusammen zu arbeiten, da sie sich durch ihre hervorstehende Ausbildung gut ergänzen konnten. Beide wünschten sich zu planen und entwerfen. Der Grundgedanke des Unternehmens beruht auf der folgenden Frage: Kann man in Rumänien Projekte entwerfen ohne auf dem Schwarzmarkt zu arbeiten, mit 100% Lisenzsoftware, wobei alle Steuer regelmässig dem Staat bezahlt werden, die Mitarbeiter angemessene Löhne bekommen und das Endresultat unserer Entwurfsarbeit unsere Städte im Guten beeinflusst. Unser Team wuchs von 2-4 Mitarbeiter in den Jahren 1997-1998 bis 50 Mitarbeiter in 2007 mit kleinen konstanten Variationen. Durch die Zusammenarbeit der zwei Partner, ein Architekt und ein Ingenieur, wollten wir von Anfang an komplette, interdisziplinäre Projekte eingehen.