ARCHIPENDIUM von Architekten für Architekten

Bögl Gierer Architekten


Projekte von Bögl Gierer Architekten

Max Bögl | Andreas Gierer

In der Arbeit von Bögl Gierer Architekten verbinden sich klassische architektonische Themen wie die Lektüre des Ortes und der Begriff des Maßstabs. Architektur die Charakter besitzt, polarisiert und Dogmen in Frage stellt. Architektur die die Kraft der architektonischen Geschichte strukturell und formal als Referenz hat.

Die Arbeit ist geprägt von einem Interesse an den aktuellen Entwicklungen der Vorfertigung in der Bauausführung, insbesondere im Betonfertigteilbau. Unser Raumverständnis ist geprägt vom Umkehrdenken in der konzeptionellen als auch der physischen Umsetzung der Räume und der Hülle, der Form und des Abdrucks. Unser Wahrnehmungs- und Gestaltempfinden bezieht sich auf die Kenntnis der Gestaltregeln und deren unkonventioneller und subversiver Anwendung. Gleichzeitig kommen die Handlungsmethoden der Gestaltung inhaltlich bezogen auf das jeweilige architektonische Konzept zur Anwendung. Unsere Arbeit ist an der Nahtstelle von Objekt, der Zeichenhaftigkeit und Auflösung des Objekts zugunsten der Gleichartigkeit oder Übersumme der Stadt oder des Ortes.